Fernlehrgang / Institut suchen

Gebäudeenergieberater/in (HWK)

Lehrgangsziel

Vorbereitung auf die Fortbildungsprüfung zum/zur Gebäudeenergieberater/in HWK vor der Handwerkskammer Koblenz gemäß Besondere Rechtsvorschriften vom 19.11.2019

Abschluss

Fortbildungsprüfung vor der Handwerkskammer Koblenz zum/zur Gebäudeenergieberater/in HWK gemäß o.g Besondere Rechtsvorschriften

Teilnahmevoraussetzungen

bestandene Meisterprüfung in einem einschl. Handwerksberuf oder berufsqual. Hochschulabschluss in den Fachrichtungen Architektur, Hochbau, Bauingenieurwesen, Techn. Gebäudeausrüstung, Physik, Bauphysik, Maschinenbau, Elektrotechnik oder vergleibare Kenntnisse und Fähigkeiten; technische Voraussetzungen: PC mit Internetzugang

Prüfungsvoraussetzungen

bestandene Meisterprüfung in einem einschlägigen Handwerksberuf - siehe § 2 der Verordnung

Lehrgangsinhalte

Modernisierungen planen - Bauwerke und Baukonstruktionen bewerten und auswählen - Bauphysikalische Anforderungen berücksichtigen - Technische Anlagen bewerten und auswählen - Gesetzliche Regelungen zur Energieeinsparung und Energieeffizienz anwenden - Lehrgangsmaterial: 30 Lehrbriefe, 4 CD´s, Online-Lernprogramme

Selbstlernphasen (645 Zeit-Std.)

15 Monate Lehrgangsdauer. Wöchentlicher Lernaufwand: 10 Stunden

Begleitender Unterricht (48 Unterrichtsstunden)

ein 5-tägiges Prüfungsvorbereitungsseminar

Teilnahmekosten


Die Teilnehmerkosten können Veränderungen erfahren haben, die der ZFU zum Redaktionsschluss noch nicht vorlagen. Aktuelle Gebühren, Kosten und Erläuterungen dazu erhalten Sie beim Fernlehrinstitut.

Peter-Welter-Platz 2

50676 Köln

 

Tel.: +49 221 921207 - 0

Fax: +49 221 921207 - 20

Email: poststelle @ zfu.nrw.de


Seiteninterne Suche: