Fernlehrgang / Institut suchen

Geprüfte/r Immobilienmakler/in (EIA)

Lehrgangsziel

Vermittlung von Kenntnissen und Fertigkeiten für eine Tätigkeit als Immobilienmakler/in

Abschluss

institutsinterne Prüfung

Teilnahmevoraussetzungen

Abschluss einer Berufsausbildung oder mindestens 2 Jahre Berufserfahrung in der Immobilienverwaltung oder Hochschulabschluss, Anwenderkenntnisse Office und Internet techn. Voraussetzung: Internet-Zugang, PC mit Headset

Prüfungsvoraussetzungen

Nachweis ausreichender Vorbereitung

Lehrgangsinhalte

Grundlagen des Maklergeschäfts - Maklerrecht - Grundstücksverkehr - Wertermittlung und Baurecht - Marketing für Immobilienmakler - Wettbewerbsrecht - Baufinanzierung - Immobilien und Steuern - Büroorganisation und EDV - Kommunikation und Analyse, Techniken für Makler - Lehrgangsmaterial: 10 Skripte, Fallbeispiele, Projektarbeiten, Videopodcasts etc., die online und auch zum Download zur Verfügung gestellt werden sowie Online-Konferenzen, die während des Lehrgangs abgestimmt werden

Selbstlernphasen (168 Zeit-Std.)

3 Monate Lehrgangsdauer. Wöchentlicher Lernaufwand: 13 Stunden

Begleitender Unterricht

in Form von Online-Konferenzen, Foren und Jour-fix mit Tutoren

Teilnahmekosten


Die Teilnehmerkosten können Veränderungen erfahren haben, die der ZFU zum Redaktionsschluss noch nicht vorlagen. Aktuelle Gebühren, Kosten und Erläuterungen dazu erhalten Sie beim Fernlehrinstitut.

Peter-Welter-Platz 2

50676 Köln

 

Tel.: +49 221 921207 - 0

Fax: +49 221 921207 - 20

Email: poststelle @ zfu.nrw.de


Seiteninterne Suche: