Fernlehrgang / Institut suchen

Exportmanager/in International (IHK)

Lehrgangsziel

Vorbereitung auf den Test zum Erwerb des IHK-Zertifikats Europäische/r Export-Manager/in International vor der IHK Hannover

Abschluss

Test zum Erwerb des IHK-Zertifikats vor der IHK Hannover

Teilnahmevoraussetzungen

kaufmännische Grundkenntnisse oder mehrjährige Berufserfahrung, PC-Anwenderkenntnisse techn. Voraussetzung: Multimedia-PC mit Internet-Zugang

Prüfungsvoraussetzungen

Nachweis ausreichender Vorbereitung; für den Erwerb des IHK-Zertifikates ist die erfolgreiche Teilnahme am begleitenden Unterricht erforderlich

Lehrgangsinhalte

Praxis des Auslandsgeschäftes: u. a. Unternehmen und Außenwirtschft, Vertriebswege, rechtliche Grundlagen, Abwicklung des Außenhandelgeschäftes Verfahren des Im- und Exports von Waren und Dienstleistungen: Grundlagen der verfahrensrechtlichen Aspekte beim Import und Export, Importabwicklung (Handel mit Drittländern), Exportabwicklung (Handel mit Drittländern) Export-Marketing und Verkauf in vier Bausteinen: Internationales Marketing und Management, Internationaler Verkauf, Internationales Vertriebsmanagement, Projektmanagement

Selbstlernphasen (516 Zeit-Std.)

12 Monate Lehrgangsdauer. Wöchentlicher Lernaufwand: 10 Stunden

Begleitender Unterricht (24 Unterrichtsstunden)

zwei je 2-tägige Seminare von insgesamt 32 Unterrichtsstunden zum Erwerb des IHK-Zertifikats

Teilnahmekosten

Die Kosten ohne IHK-Zertifikat betragen 1728,-EUR (12 Raten à 144,- EUR).


Falls Preise angegeben sind, können diese Veränderungen erfahren haben, die der ZFU zum Redaktionsschluss noch nicht vorlagen. Aktuelle Preise erfahren Sie immer beim Fernlehrinstitut.

Peter-Welter-Platz 2

50676 Köln

 

Tel.: +49 221 921207 - 0

Fax: +49 221 921207 - 20

Email: poststelle @ zfu.nrw.de


Seiteninterne Suche: