Fernlehrgang / Institut suchen

Ausbildung der Ausbilder/innen (IHK) - Ausbilder Eignungsprüfung

Lehrgangsziel

Vorbereitung auf die IHK-Prüfung gemäß Ausbilder-Eignungsverordnung vom 21.01.2009

Abschluss

Fortbildungsprüfung vor einer Industrie- und Handelskammer (IHK) gemäß Ausbilder-Eignungsverordnung vom 21.01.2009

Teilnahmevoraussetzungen

Berufsausbildung und Berufspraxis, Grundkenntnisse im Umgang mit dem PC und dem Internet; techn. Voraussetzung: Internet-Zugang

Prüfungsvoraussetzungen

persönliche und fachliche Eignung gemäß §§ 28 - 30 des Berufsbildungsgesetzes (BBiG) vom 23.03.2005 in der Fassung vom 05.02.2009

Lehrgangsinhalte

Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen - Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken - Ausbildung durchführen - Ausbildung abschliessen - Lehrgangsmaterial: Lernmappe, 1 Übungsband, 1 Aufgabenband, 2 Fachbücher, 2 Leitfäden Lehrgangsdauer: 2,5

Selbstlernphasen (112 Zeit-Std.)

2 Monate Lehrgangsdauer. Wöchentlicher Lernaufwand: 13 Stunden

Begleitender Unterricht (34 Unterrichtsstunden)

ein 5-tägiges oder ein 1-tägiges und vier Samstagsseminare oder 1-tägiges Seminar und neun Abendseminare

Teilnahmekosten

Prüfungsgebühr der IHK Regensburg beträgt z. Zt. 200,- Euro (Stand 10/20)


Die Teilnehmerkosten können Veränderungen erfahren haben, die der ZFU zum Redaktionsschluss noch nicht vorlagen. Aktuelle Gebühren, Kosten und Erläuterungen dazu erhalten Sie beim Fernlehrinstitut.

Peter-Welter-Platz 2

50676 Köln

 

Tel.: +49 221 921207 - 0

Fax: +49 221 921207 - 20

Email: poststelle @ zfu.nrw.de


Seiteninterne Suche: