Fernlehrgang / Institut suchen

Geprüfter Küchenmeister (IHK) / Geprüfte Küchenmeisterin (IHK)

Lehrgangsziel

Vorbereitung auf die Fortbildungsprüfung zum Geprüften Küchenmeister (IHK) /zur Geprüften Küchenmeisterin (IHK) gemäss Verordnung vom 05.08.2003 ohne Prüfungsteil "Berufs- und Arbeitspädagogische Qualifikationen"

Abschluss

Fortbildungsprüfung vor einer Industrie- und Handelskammer (IHK); vorzugsweise der IHK Regensburg

Teilnahmevoraussetzungen

abgeschlossene Berufsausbildung mit anschließender Berufserfahrung, technische Voraussetzung: PC mit Internetzugang

Prüfungsvoraussetzungen

je Teilprüfung "Wirtschaftsbezogene Qualifikationen", "Handlungsspezifische Qualifikationen" und "Praktische Prüfung" unterschiedlich; Nachweis über erfolgreiche Prüfung gemäß Ausbilder-Eignungsverordnung; im Einzelnen siehe § 2 der Verordnung vom 05.08.2003

Lehrgangsinhalte

Wirtschaftsbezogene Qualifikationen: Volks- ud Betriebswirtschaft, Rechnungswesen, Recht und Steuern, Unternehmensführung Handlungsspezifische Qualifikationen: Mitarbeiterführung und -förderung - Betriebliche Abläufe - Produktbeschaffung und -pflege - Speisentechnologie und Ernährungswissenschaft - Gästeberatung und Produktvermarktung - Lehrgangsmaterial: 21 Lehrbriefe, 2 Begleithefte, 2 Fachbücher

Selbstlernphasen (1084 Zeit-Std.)

21 Monate Lehrgangsdauer. Wöchentlicher Lernaufwand: 12 Stunden

Begleitender Unterricht (252 Unterrichtsstunden)

Ein- und Mehrtagesseminare an insgesamt 28 Tagen

Teilnahmekosten

Die Industrie- und Handelskammern erheben Prüfungsgebühren in unterschiedlicher Höhe. IHK Regensburg ca. 580,- Euro (Stand 08/17)


Die Teilnehmerkosten können Veränderungen erfahren haben, die der ZFU zum Redaktionsschluss noch nicht vorlagen. Aktuelle Gebühren, Kosten und Erläuterungen dazu erhalten Sie beim Fernlehrinstitut.

Peter-Welter-Platz 2

50676 Köln

 

Tel.: +49 221 921207 - 0

Fax: +49 221 921207 - 20

Email: poststelle @ zfu.nrw.de


Seiteninterne Suche: