Fernlehrgang / Institut suchen

Geprüfte/r Immobilienfachwirt/in (gtw) und (IHK)

Lehrgangsziel

Vorbereitung auf die IHK-Prüfung zum/zur Gepr. Immobilienfachwirt/in gemäß Verordnung vom 25.01.2008 oder Vorbereitung auf die institutsinterne Prüfung zum/zur Immobilienfachwirt/in (gtw)

Abschluss

Fortbildungsprüfung vor einer Industrie- und Handelskammer (IHK) gemäß Verordnung vom 25.01.08 oder institutsinterne Prüfung

Teilnahmevoraussetzungen

Berufsausbildung und/oder Berufspraxis im käufmännischen oder verwaltenden Bereich techn. Voraussetzung: Internet-Zugang

Prüfungsvoraussetzungen

für IHK-Prüfung: 3-jährige Berufsausbildung in der Immobilienwirtschaft und mind. 1-Jahr Berufspraxis oder gleichwertige Nachweise von berufl. Handlungsfähigket, siehe im Einzelnen § 2 der VO für gtw-Prüfung: kaufmännische Vorbildung und Berufserfahrung in der Immobilienbranche

Lehrgangsinhalte

Rahmenbedingungen der Immobilienwirtschaft - Unternehmenssteuerung und Kontrolle - Personal, Arbeitsorganisation und Qualifizierung - Immobilienbewirtschaftung - Bauprojektmanagement - Marktorientierung und Vertrieb, Maklertätigkeit - Präsentation und optische Rhetorik (Zusatz-Info: 24 Lehrbriefe, 1 Fallstudienheft, CD-ROM mit Lernvideos)

Selbstlernphasen (688 Zeit-Std.)

16 Monate Lehrgangsdauer. Wöchentlicher Lernaufwand: 10 Stunden

Begleitender Unterricht (160 Unterrichtsstunden)

ein 8-tägiges Prüfungsvorbereitungsseminar in Hannover oder München, ein 1-tägiges Seminar (Trainingstag zur Vorbereitung auf mündl. Prüfung), zehn je 2-tägige Seminare (Fr/Sa); insgesamt 160 Std

Teilnahmekosten

Es werden Prüfungsgebühren von der IHK erhoben in Höhe von ca. 500,- EUR Für die Zertifikatsprüfung zum/zur Gepr. Immobilienfachwirt/in (gtw) wird eine Prüfungsgebühr von 250,-- EUR erhoben.


Falls Preise angegeben sind, können diese Veränderungen erfahren haben, die der ZFU zum Redaktionsschluss noch nicht vorlagen. Aktuelle Preise erfahren Sie immer beim Fernlehrinstitut.

Peter-Welter-Platz 2

50676 Köln

 

Tel.: +49 221 921207 - 0

Fax: +49 221 921207 - 20

Email: poststelle @ zfu.nrw.de


Seiteninterne Suche: