Fernlehrgang / Institut suchen

Fachwirt/in für Prävention und Gesundheitsförderung

Lehrgangsziel

Vorbereitung auf die Fortbildungsprüfung zum/zur Fachwirt/in für Prävention und Gesundheitsförderung gemäß Besonderer Rechtsvorschriften der IHK Saarland vom 12.11.2008

Abschluss

institutsinterne Prüfung oder Fortbildungsprüfung zum /zur Fachwirt/in für Prävention und Gesundheitsförderung vor der IHK Saarland

Teilnahmevoraussetzungen

bei institutsinterner Prüfung praktische Erfahrung im Gesundheitsbereich - bei IHK Prüfung siehe Zulassungsvoraussetzungen zur Prüfung - Internet-Zugang

Prüfungsvoraussetzungen

abgeschl. 3-jährige Berufsausbildung im kaufm. oder verwalt. Bereich und 1-jährige Berufspraxis oder abgeschl. Hochschulstudium im einschl. Bereich und 1-jährige Berufspraxis oder abgeschl. 3-jährige Berufsausbildung und 2-jährige Berufspraxis oder abgeschl. Berufsausbildung und 3-jährige Berufspraxis oder mind. 4-jährige Berufspraxis

Lehrgangsinhalte

Volks- und Betriebswirtschaft - Rechnungswesen - Recht und Steuern - Unternehmensführung - Spezielle volks- und betriebswirtschaftliche sowie rechtliche Aspekte im Gesundheitswesen - Managementmethoden im Gesundheitswesen - Aspekte der Prävention und Gesundheitsförderung - Handlungsfeld Bewegung - Handlungsfelder Ernährung und Entspannung - Lehrgangsmaterial: Module, Übungskatalog, CD mit Entspannungsprogramm

Selbstlernphasen (774 Zeit-Std.)

18 Monate Lehrgangsdauer. Wöchentlicher Lernaufwand: 10 Stunden

Begleitender Unterricht (416 Unterrichtsstunden)

39 Tage

Teilnahmekosten


Die Teilnehmerkosten können Veränderungen erfahren haben, die der ZFU zum Redaktionsschluss noch nicht vorlagen. Aktuelle Gebühren, Kosten und Erläuterungen dazu erhalten Sie beim Fernlehrinstitut.

Peter-Welter-Platz 2

50676 Köln

 

Tel.: +49 221 921207 - 0

Fax: +49 221 921207 - 20

Email: poststelle @ zfu.nrw.de


Seiteninterne Suche: