Fernlehrgang / Institut suchen

Fachwirt/in für Prävention und Gesundheitsförderung

Lehrgangsziel

Vorbereitung auf die Fortbildungsprüfung zum/zur Fachwirt/in für Prävention und Gesundheitsförderung gemäß Besonderer Rechtsvorschriften der IHK Saarland vom 12.11.2008

Abschluss

institutsinterne Prüfung oder Fortbildungsprüfung zum/zur Fachwirt/in für Prävention und Gesundheitsförderung vor der IHK Saarland

Teilnahmevoraussetzungen

bei institutsinterner Prüfung praktische Erfahrung im Gesundheitsbereich - bei IHK Prüfung siehe Zulassungsvoraussetzungen zur Prüfung; techn. Voraussetzungen: Internet-Zugang

Prüfungsvoraussetzungen

abgeschl. 3-jährige Berufsausbildung im kaufm. oder verwalt. Bereich und 1-jährige Berufspraxis oder abgeschl. Hochschulstudium im einschl. Bereich und 1-jährige Berufspraxis oder abgeschl. 3-jährige Berufsausbildung und 2-jährige Berufspraxis oder abgeschl. Berufsausbildung und 3-jährige Berufspraxis oder mind. 4-jährige Berufspraxis

Lehrgangsinhalte

Volks- und Betriebswirtschaft - Rechnungswesen - Recht und Steuern - Unternehmensführung - Spezielle volks- und betriebswirtschaftliche sowie rechtliche Aspekte im Gesundheitswesen - Managementmethoden im Gesundheitswesen - Aspekte der Prävention und Gesundheitsförderung - Handlungsfeld Bewegung - Handlungsfelder Ernährung und Entspannung - Lehrgangsmaterial: Module, Übungskatalog, CD mit Entspannungsprogramm

Selbstlernphasen (774 Zeit-Std.)

18 Monate Lehrgangsdauer. Wöchentlicher Lernaufwand: 10 Stunden

Begleitender Unterricht (416 Unterrichtsstunden)

39 Tage

Teilnahmekosten

Lehrgangskosten bei verlängerter Ratenzahlung: 8.676,00 EUR zahlbar in 18 Raten à 482,00 EUR


Die Teilnehmerkosten können Veränderungen erfahren haben, die der ZFU zum Redaktionsschluss noch nicht vorlagen. Aktuelle Gebühren, Kosten und Erläuterungen dazu erhalten Sie beim Fernlehrinstitut.

Peter-Welter-Platz 2

50676 Köln

 

Tel.: +49 221 921207 - 0

Fax: +49 221 921207 - 20

Email: poststelle @ zfu.nrw.de


Seiteninterne Suche: