Fernlehrgang / Institut suchen

Fachwirt/in im Gastgewerbe (IHK)

Lehrgangsziel

Vorbereitung auf die Prüfungsteile "Wirtschaftsbezogene Qualifikationen" und "Handlungsspezifische Qualifikationen" der Fortbildungsprüfung zum/zur Fachwirt/in im Gastgewerbe an der Industrie- und Handelskammer gemäß DIHK-Rahmenstoffplänen von 01/2008 und 03/2002

Abschluss

Fortbildung zur/zum Fachwirt/in im Gastgewerbe vor der Industrie- und Handelskammer (IHK)

Teilnahmevoraussetzungen

entsprechend der Prüfungsvoraussetzungen, PC-Anwenderkenntnisse, Internet-Zugang

Prüfungsvoraussetzungen

Wirtschaftsbezogene Qualifikationen (WQ): abgeschlossene Berufsausbildung und mindestens 1 Jahr Berufspraxis oder alternativ mindestens 3 Jahre Berufspraxis. *** Handlungspezifische Qualifikationen: abgelegte Teilprüfung WQ, abgeschlossene Berufsausbildung und mindestens 2 Jahre Berufspraxis oder alternativ mindestens 5 Jahre Berufspraxis

Lehrgangsinhalte

Volkswirtschaftslehre - Arbeitsmethodik - Betriebswirtschaftslehre - Rechnungswesen und Controlling - Recht und Steuern - Unternehmensführung - Personalmanagement - Informationsmanagement, EDV - Marketing - Kundenorientierung in der Gastronomie - Veranstaltungsorganisation - Branchenbezogenes Management - Branchenrecht - Hotelleriemanagement - Gastronomiemanagement - Systemgastronomie - Catering - Lehrgangsmaterial: 17 Lehrbriefe, 4 Fallstudien

Selbstlernphasen (929 Zeit-Std.)

18 Monate Lehrgangsdauer. Wöchentlicher Lernaufwand: 12 Stunden

Begleitender Unterricht (104 Unterrichtsstunden)

8 Tage

Teilnahmekosten

8 Tage (aufgeteilt in 5- und 3-tägige Präsenzphasen)


Die Teilnehmerkosten können Veränderungen erfahren haben, die der ZFU zum Redaktionsschluss noch nicht vorlagen. Aktuelle Gebühren, Kosten und Erläuterungen dazu erhalten Sie beim Fernlehrinstitut.

Peter-Welter-Platz 2

50676 Köln

 

Tel.: +49 221 921207 - 0

Fax: +49 221 921207 - 20

Email: poststelle @ zfu.nrw.de


Seiteninterne Suche: