Fernlehrgang / Institut suchen

Vorbereitungslehrgang für die schriftliche Steuerberaterprüfung -Fernlehrgang -

Lehrgangsziel

Vermittlung von Kenntnissen zur Vorbereitung auf den schriftlichen Teil der Steuerberaterprüfung

Abschluss

Fortbildungsprüfung vor dem Finanzministerium des jeweiligen Landes

Teilnahmevoraussetzungen

Berufspraxis in steuerberatenden Berufen

Prüfungsvoraussetzungen

Einzelheiten sind den §§ 36 u. 37 des Steuerberatungsgesetzes (StBerG) zu entnehmen

Lehrgangsinhalte

Abgabenordnung/Finanzgerichtsordnung - Umsatzsteuer - Bewertungsgesetz/Sonstige Steuern - Einkommensteuer - Körperschaftssteuer - Gewerbesteuer - Internationales Steuerrecht - Jahresabschluss - Bilanzierung von Gesellschaften - Umwandlungssteuergesetz - Lehrgangsmaterial: Lehrbriefe, 15 Klausuren inkl. Lösungen, Studienanleitung

Selbstlernphasen

12 Monate Lehrgangsdauer.

Begleitender Unterricht (120 Unterrichtsstunden)

als Zusatzangebot im Anschluss an den Fernlehrgang: 2-wöchiger Crashkurs in Berlin, Dresden, Hamburg, München, Leipzig, Frankfurt

Teilnahmekosten

Eine Ratenzahlung der Lehrgangskosten ist auf individuelle Anfrage möglich. Zusätzlich zu den Lehrgangskosten sind Gebühren für das Zulassungsverfahren und Prüfungsverfahren an die zuständige Behörde zu entrichten.


Die Teilnehmerkosten können Veränderungen erfahren haben, die der ZFU zum Redaktionsschluss noch nicht vorlagen. Aktuelle Gebühren, Kosten und Erläuterungen dazu erhalten Sie beim Fernlehrinstitut.

Peter-Welter-Platz 2

50676 Köln

 

Tel.: +49 221 921207 - 0

Fax: +49 221 921207 - 20

Email: poststelle @ zfu.nrw.de


Seiteninterne Suche: