Fernlehrgang / Institut suchen

Qualitätsfachingenieur/in / Qualitätssicherung B

Lehrgangsziel

Der Kurs soll die Teilnehmer befähigen, in allen Phasen der Entstehung eines Produktes die Verfahren und Regeln der Qualitätssicherung, insbesondere die Methoden der mathematischen Statistik und des Qualitäts-Managements zu planen und anzuwenden

Abschluss

schriftliche Abschlussprüfung

Teilnahmevoraussetzungen

Ingenieure und Qualitätstechniker (TFH) oder bestandene DGQ II-Prüfung

Prüfungsvoraussetzungen

erfolgreiche Bearbeitung der Einsendeaufgaben, Teilnahme an den Präsenzphasen

Lehrgangsinhalte

KE1: Grundlagen, qualitätsbezogene Kosten und Werkzeuge des QM|KE2: Normen, Managementsysteme und Audit|KE3: Führungskompetenzen u. Qualitätsförderung |KE4: Prozessmanagement und QM-Methoden zur Bewertung, Steuerung und Verbesserunq|KE5: Qualitätsinformation und Kundenorientierung |KE6A:Verbesserungsprojekte mit Six Sigma |KE6B: Wahlpflichtfach Business Excellence gemäß EFQM, Excellence Modell - Lehrgangsmaterial: 6 Lehrbriefe

Selbstlernphasen (464 Zeit-Std.)

18 Monate Lehrgangsdauer. Wöchentlicher Lernaufwand: 6 Stunden

Begleitender Unterricht (60 Unterrichtsstunden)

2,5-tägige Präsenzphasen (Seminare, Vorträge, Übungen, Prüfungen) pro Semester in Berlin

Teilnahmekosten


Die Teilnehmerkosten können Veränderungen erfahren haben, die der ZFU zum Redaktionsschluss noch nicht vorlagen. Aktuelle Gebühren, Kosten und Erläuterungen dazu erhalten Sie beim Fernlehrinstitut.

Peter-Welter-Platz 2

50676 Köln

 

Tel.: +49 221 921207 - 0

Fax: +49 221 921207 - 20

Email: poststelle @ zfu.nrw.de


Seiteninterne Suche: