Fernlehrgang / Institut suchen

Industriefachwirt/-in Abschlussgrad: Geprüfte Industriefachwirtin (IHK) / Geprüfter Industriefachwirt (IHK)

Lehrgangsziel

Vorbereitung auf die IHK-Prüfung zur Geprüften Industriefachwirtin / zum Geprüften Industriefachwirt gemäß Verordnung vom 25.6.2010, zuletzt geändert am 9.12.2019

Abschluss

Fortbildungsprüfung vor einer Industrie- und Handelskammer (IHK) gemäß Verordnung vom 25.06.2010

Teilnahmevoraussetzungen

Technische Voraussetzungen: internetfähiges Endgerät, aktueller Browser, aktuelle Version des Adobe Acrobat Readers, Smartphone mit Kamera

Prüfungsvoraussetzungen

eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten mindestens dreijährigen kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf oder eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten mindestens dreijährigen Ausbildungsberuf und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis oder eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder eine mindestens dreijährige Berufspraxis

Lehrgangsinhalte

Grundlegende Managementkompetenzen - Unternehmensführung, Rechnungswesen und Finanzen, Marketing, Recht und Steuern, Logistik sowie Führung und Kommunikation - Lehrgangsmaterial: 9 Module, Lehrbriefe, Fachbücher, Übungsaufgaben, Klausuren auf einer digitalen Lernplattform

Selbstlernphasen (348 Zeit-Std.)

18 Monate Lehrgangsdauer. Wöchentlicher Lernaufwand: 4,5 Stunden

Begleitender Unterricht (256 Unterrichtsstunden)

90 Onlineseminare

Teilnahmekosten

Absolventen werden 78 ECTS-Credits bescheinigt, die zu einer Anrechnung ihrer Studienleistungen auf Bachelor-Studiengänge an Hochschulen eingereicht werden können. Die jeweilige Hochschule entscheidet über die tatsächliche Anrechnung.


Die Teilnehmerkosten können Veränderungen erfahren haben, die der ZFU zum Redaktionsschluss noch nicht vorlagen. Aktuelle Gebühren, Kosten und Erläuterungen dazu erhalten Sie beim Fernlehrinstitut.

Peter-Welter-Platz 2

50676 Köln

 

Tel.: +49 221 921207 - 0

Fax: +49 221 921207 - 20

Email: poststelle @ zfu.nrw.de


Seiteninterne Suche: