Fernlehrgang / Institut suchen

Digital Leader (HSB-Zertifikat) oder (IHK-Zertifikat)

Lehrgangsziel

Vermittlung von Kenntnissen und Fertigkeiten zur Anpassung von Strukturen und Arbeitsprozessen im Zuge des digitalen Wandels in der Funktion als Fach- und Führungskraft

Abschluss

institutsinterne Prüfung oder IHK-Zertifikatsprüfung am Bildungszentrum Dresden gGmbH

Teilnahmevoraussetzungen

Erfahrung als Fach- und Führungskraft; Fundierte PC-, Windows- und Internet-Anwenderkenntnisse, hohe Affinität für moderne Kommunikationstechnik (Soft- und Hardware); Technische Voraussetzungen: PC mit Internetzugang, Headset

Prüfungsvoraussetzungen

Nachweis ausreichender Vorbereitung und Einreichung der Hausaufgaben sowie der Projektarbeit

Lehrgangsinhalte

Einführung: Digitale Führung vs. Führen in Präsenz, Pro und Contra, Stolpersteine beim digitalen Führen, Voraussetzungen für digitales Führen, Mindset, Office Only, Optimaler Arbeitsplatz, Equipment, Selbstreflexion | Modul 1: Eigenschaften eines Digital Leaders, Persönliche Intelligenz, Authentizität, Ja-Sagen zur Position, Integrität, Das 5-K-Modell, Prinzipien eine Digital Leaders, Teambuilding, Strukturgebende Modell, Reifegrad-Modell, Das SMART(e)-Prinzip, Input + F-Modell | Modul 2: Voraussetzungen und Grundlagen, Der Wechsel zum Digitalformat, Verschiedene Meeting-Arten, Die Suche nach dem richtigen Onlinekonferenz-Tool, Professionelle Planung eines Online-Meetings, Vor- und Nachteile von virtuellen Meetings, Internet und technische Voraussetzungen, Störungen, Herausfordernde Visualisierung, Effektivität vs. Effizient, Orts- und Zeitunabhängigkeit, Umgang mit den unterschiedlichen Phasen eines virtuellen Meetings, Vorbereitung / Durchführung / Reflexion von Online-Meetings, Moderationsfähigkeit, Technik-Check, Beobachtungsaufgaben, Rollenverständnis in Meetings | Modul 3: Home-Working - Prinzipien und Voraussetzungen, Die innere Arbeitsuhr, Tagesplanung, Pausen und Augenpausen, Arbeitsziele vs. Life-Balance, Software / Hardware, Risiken und Chancen der Arbeit im Home Office, Motivation und Mission Statement, Vermeidungs- und Erreichungsziele, Mitarbeiter- vs. Unternehmensziele, Zielerreichung: Realisitisch und langfristig, Mechanismen effektiver Selbstführung, Die Eisenhower-Matrix, Eisenhower 2.0, Pomodoro-Technik, Störfaktorenmanagement, Home Office mit Kindern, Regeln und (Notfall)Pläne, Vom Soll zum Ist, Strukturen schaffen - Lehrgangsmaterial: Einführungsmodul, 3 Module auf einer digitalen Lernplattform, Lernerfolgskontrollen, Hausaufgaben, Praxisprojekt

Selbstlernphasen (161 Zeit-Std.)

3 Monate Lehrgangsdauer. Wöchentlicher Lernaufwand: 12,5 Stunden

Begleitender Unterricht (24 Unterrichtsstunden)

ein eintägiges Präsenzseminar in Leipzig ggf. als Online-Seminar von insgesamt 8 Unterrichtsstunden sowie 10 Online-Seminare von insgesamt 16 Unterrichtsstunden

Teilnahmekosten


Die Teilnehmerkosten können Veränderungen erfahren haben, die der ZFU zum Redaktionsschluss noch nicht vorlagen. Aktuelle Gebühren, Kosten und Erläuterungen dazu erhalten Sie beim Fernlehrinstitut.

Peter-Welter-Platz 2

50676 Köln

 

Tel.: +49 221 921207 - 0

Fax: +49 221 921207 - 20

Email: poststelle @ zfu.nrw.de


Seiteninterne Suche: