Fernlehrgang / Institut suchen

Online Vorbereitung auf die Meisterprüfung fürs Handwerk

Lehrgangsziel

Vorbereitung auf die Meisterprüfung im Friseurhandwerk gemäß Friseurmeisterverordnung vom 19. April 2001, durch Artikel 5 der Verordnung vom 17.November 2011 geändert und der Allgemeinen Meisterprüfungsverordnung vom 26. Oktober 2011

Abschluss

Institutsinterner Test zur Vorbereitung auf die Meisterprüfung im Friseurhandwerk

Teilnahmevoraussetzungen

PC mit Internetzugang, Webcam, Headset und Mikrofon, für die praktischen Übungseinheiten werden folgedne Materialien benötigt: mind. zwei Übungsköpfe, Umhang, Haarschneidescheren, Fön, Bürsten, Styling Produkte, ggf. Glätteisen, Kämme, Make-up, Haarfarbe, Folie, Farbschale, Pinsel, Waage, Dauerwellwickler, Dauerwellflüssigkeit, Konturenmaschine, Haarschneidemesser

Prüfungsvoraussetzungen

Gesellenbrief im Friseurhandwerk

Lehrgangsinhalte

Hauptteil II: Gestaltung und Technik, Salonmanagement; Hauptteil III: Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen beurteilen, Gründungs- und Übernahmeaktivitäten vorbereiten, durchführen und bewerten, Unternehmensführungsstrategien entwickeln; Haupteil IV: Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen, Ausbildung vorbereiten und Einstellung von Auszubildenden durchführen, Ausbildung durchführen, Ausbildung abschließen - Lehrgangsmaterial: Online-Module bestehend aus Lehrbriefen, Audiodateien und Lehrvideos

Selbstlernphasen (800 Zeit-Std.)

12 Monate Lehrgangsdauer. Wöchentlicher Lernaufwand: 15,5 Stunden

Begleitender Unterricht

die Teilnahme an wöchentlichen fakultativen Videokonferenzen ist möglich

Teilnahmekosten


Die Teilnehmerkosten können Veränderungen erfahren haben, die der ZFU zum Redaktionsschluss noch nicht vorlagen. Aktuelle Gebühren, Kosten und Erläuterungen dazu erhalten Sie beim Fernlehrinstitut.

Peter-Welter-Platz 2

50676 Köln

 

Tel.: +49 221 921207 - 0

Fax: +49 221 921207 - 20

Email: poststelle @ zfu.nrw.de


Seiteninterne Suche: