Fernlehrgang / Institut suchen

Heilpraktikerausbildung - Vorbereitung auf die Überprüfung

Lehrgangsziel

Vorbereitung auf die amtsärztliche Überprüfung vor dem zuständigen Gesundheitsamt zum Heilpraktiker/zur Heilpraktikerin

Abschluss

institutsinterne Prüfung zur Vorbereitung auf die amtsärztliche Überprüfung

Teilnahmevoraussetzungen

grundlegende EDV-Kenntnisse bzw. Umgang mit Smartphone, Tablet oder Computer, sicheres Beherrschen der deutschen Sprache; technische Voraussetzungen: mindestens Smartphone, empfohlen Tablet oder Computer, Zugang zum Internet

Prüfungsvoraussetzungen

Mindestens Hauptschulabschluss, Vollendung des 25. Lebensjahrs, Polizeiliches Führungszeugnis (Vorstrafenfrei), Bescheinigung, dass keine staatsanwaltliche – oder strafrechtliche Ermittlungsverfahren laufen, Ärztliches Attest (Bescheinigung über gesundheitliche Eignung), Deutsche Staatsbürgerschaft oder gültige Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis

Lehrgangsinhalte

Hauptfächer (Medizinische Grundlagenfächer): Herz-Kreislauf, Atmungstrakt, Niere und Harnwege, Sinnesorgane, Haut und Hauterkrankungen, Verdauungstrakt, Leber/Galle/Pankreas, Psychiatrie, Stoffwechsel und Hormone, Frauen-, Männer- und Kinderheilkunde, Bewegungsapparat, Blut und Bluterkrankunge, Nervensystem, Gesetzeskunde, Infektionslehre; Nebenfächer: Grundlagen Teil 1+2, Medikamentenlehre, Praxismanagement, Differentialdiagnose, Onkologie, Präsenzkurse: Notfälle in der naturheilkundlichen Praxis, Injektionstechniken, Körperliche Untersuchungen, Anamnese - Lehrgangsmaterial: Online-Module (Skripte, Lehrvideos, Apps, Übungen, Klausuren etc.)

Selbstlernphasen (1703 Zeit-Std.)

24 Monate Lehrgangsdauer. Wöchentlicher Lernaufwand: 16,5 Stunden

Begleitender Unterricht (136 Unterrichtsstunden)

an 6 Tagen in Hamburg (104 Unterrichtsstunden) an Wochenenden oder als 1-wöchiges Seminar sowie 18 Online-Seminare (à 2 Unterrichtsstunden) u. a. zur Prüfungsvorbereitung sowie wöchentliche Live-Online-Tutorings

Teilnahmekosten

Die Gesundheitsämter erheben Prüfungsgebühren von durchschnittlich 600,- Euro.


Die Teilnehmerkosten können Veränderungen erfahren haben, die der ZFU zum Redaktionsschluss noch nicht vorlagen. Aktuelle Gebühren, Kosten und Erläuterungen dazu erhalten Sie beim Fernlehrinstitut.

Peter-Welter-Platz 2

50676 Köln

 

Tel.: +49 221 921207 - 0

Fax: +49 221 921207 - 20

Email: poststelle @ zfu.nrw.de


Seiteninterne Suche: