Fernlehrgang / Institut suchen

Verkehrspilotenlizenz ATPL (A)

Lehrgangsziel

Vorbereitung auf die theoretische Prüfung zum Erwerb der Verkehrspilotenlizenz ATPL(A) gemäß EASA Teil-FCL

Abschluss

Prüfung vor dem Luftfahrt-Bundesamt (LBA)

Teilnahmevoraussetzungen

Mindestalter 21 Jahre, Kenntnisse in Englisch, Physik, Mathematik, gültiges Tauglichkeitszeugnis der Klasse 1,Vorlage einer Zuverlässigkeitsprüfung, techn. Voraussetzung: IOS-fähiges Endgerät mit Internet-Zugang

Prüfungsvoraussetzungen

Nachweis ausreichnender Vorbereitung

Lehrgangsinhalte

Luftrecht - Allgemeine Luftfahrzeugkenntnisse - Flugleistung und Flugplanung - Menschliches Leistungsvermögen - Meteorologie - Navigation - Betriebliche Verfahren - Aerodynamik - Sprechfunkverkehr - Lehrgangsmaterial: Lernmaterialien in englischer Sprache werden online zur Verfügung gestellt

Selbstlernphasen (591 Zeit-Std.)

11 Monate Lehrgangsdauer. Wöchentlicher Lernaufwand: 12,5 Stunden

Begleitender Unterricht (85 Unterrichtsstunden)

12 Tage Präsenzunterricht in Berlin

Teilnahmekosten

Die Ratenzahlungen erfolgen im Abstand von 3 Monaten. Die Kosten für fakultative Seminare betragen 50,00 EURO pro Tag. Die Prüfbehörde erhebt Melde- und Prüfungsgebühren. Maximale Lehrgangsdauer 18 Monate.


Die Teilnehmerkosten können Veränderungen erfahren haben, die der ZFU zum Redaktionsschluss noch nicht vorlagen. Aktuelle Gebühren, Kosten und Erläuterungen dazu erhalten Sie beim Fernlehrinstitut.

Peter-Welter-Platz 2

50676 Köln

 

Tel.: +49 221 921207 - 0

Fax: +49 221 921207 - 20

Email: poststelle @ zfu.nrw.de


Seiteninterne Suche: