Fernlehrgang / Institut suchen

Fernlehrgang zur Vorbereitung auf die Steuerberaterprüfung

Lehrgangsziel

Vermittlung von Kenntnissen zur Vorbereitung auf die Steuerberaterprüfung

Abschluss

Fortbildungsprüfung vor dem Finanzministerium des jeweiligen Landes

Teilnahmevoraussetzungen

abgeschlossenes Hochschulstudium bzw. einschlägige Berufsausbildung und jeweils entsprechende Berufspraxis

Prüfungsvoraussetzungen

Einzelheiten sind den §§ 36 u. 37 des Steuerberatungsgesetzes (StBerG) zu entnehmen

Lehrgangsinhalte

Einkommensteuer - Bilanzsteuerrecht - Umsatzsteuer - Körperschaftsteuer - Vermögenssteuer - Steuerstrafrecht - Gewerbesteuer - Bewertungsrecht - Internationales Recht - Verfahrensrecht - Grundzüge des Bürgerlichen Rechts - Grundzüge des Handelsrechts - Volkswirtschafts- und Betriebswirtschaftslehre - Abgabenordnung - Finanzgerichtsordnung - Finanzwissenschaft - Recht der steuerberatenden Berufe - Erbschaftsteuer - Umwandlungssteuer - Grunderwerbsteuer - Lehrgangsmaterial: ca. 70 Lehrbriefe, 18 kurze Klausureinheiten, 27 sechstündige Klausuren, 24 Lehrbriefe mit Prüfungsprotokolle zur Vorbereitung auf die mündliche Prüfung

Selbstlernphasen (1625 Zeit-Std.)

21 Monate Lehrgangsdauer. Wöchentlicher Lernaufwand: 18 Stunden

Begleitender Unterricht

fakultative Vidoebesprechung zum Klausurenkurs

Teilnahmekosten

Die Module des Lehrgangs können auch einzeln belegt werden. Näheres hierzu ist beim Institut zu erfragen.


Die Teilnehmerkosten können Veränderungen erfahren haben, die der ZFU zum Redaktionsschluss noch nicht vorlagen. Aktuelle Gebühren, Kosten und Erläuterungen dazu erhalten Sie beim Fernlehrinstitut.

Peter-Welter-Platz 2

50676 Köln

 

Tel.: +49 221 921207 - 0

Fax: +49 221 921207 - 20

Email: poststelle @ zfu.nrw.de


Seiteninterne Suche: