Fernlehrgang / Institut suchen

Geprüfter Berufspädagoge (IHK) / Geprüfte Berufspädagogin (IHK)

Lehrgangsziel

Vorbereitung auf die IHK-Prüfung zum Geprüften Berufspädagogen/zur Geprüften Berufspädagogin gemäß Verordnung vom 21.08.2009

Abschluss

Fortbildungsprüfung vor einer IHK gemäß Verordnung vom 21.08.2009

Teilnahmevoraussetzungen

Berufsausbildung oder Berufserfahrung im Bereich der beruflichen Aus- und Weiterbildung; techn. Voraussetzung: Multimedia PC mit Internet-Zugang

Prüfungsvoraussetzungen

Gepr. Aus- und Weiterbildungspädagoge/in oder Fortbildungsabschluss (z.B. Fachwirt, Meister) und mind. 1-jährige Berufspraxis oder Hochschulabschluss nach 2-jähriger Fortbildung und 2 Jahre Berufspraxis oder abgeschl. Ausbildung und mind. 5 Jahre Berufspraxis - im Einzelnen siehe §2 der VO

Lehrgangsinhalte

Lern- und Arbeitsmethodik - Kernprozesse der beruflichen Bildung: Lernprozesse und Lernbegleitung, Planungsprozesse, Managementprozesse; Berufspädagogisches Handeln in Bereichen der beruflichen Bildung: Berufsausbildung, Weiterbildung, Personalentwicklung und Personalberatung; Spezielle berufspädagogische Funktionen: Projektarbeit, Präsentation und Fachgespräch - Lehrgangsmaterial: 51 Lehrbriefe, 10 Fallstudien

Selbstlernphasen (993 Zeit-Std.)

21 Monate Lehrgangsdauer. Wöchentlicher Lernaufwand: 11 Stunden

Begleitender Unterricht (72 Unterrichtsstunden)

ein 4-tägiges und ein 5-tägiges Seminar - Online-Phasen für Lerngruppen

Teilnahmekosten


Die Teilnehmerkosten können Veränderungen erfahren haben, die der ZFU zum Redaktionsschluss noch nicht vorlagen. Aktuelle Gebühren, Kosten und Erläuterungen dazu erhalten Sie beim Fernlehrinstitut.

Peter-Welter-Platz 2

50676 Köln

 

Tel.: +49 221 921207 - 0

Fax: +49 221 921207 - 20

Email: poststelle @ zfu.nrw.de


Seiteninterne Suche: