Fernlehrgang / Institut suchen

Klausurenfernlehrgang für die Prüfung zum/zur Bilanzbuchhalter/in (IHK)

Lehrgangsziel

Vorbereitung auf den schriftlichen Teil der Fortbildungsprüfung zur Gepr. Bilanzbuchhalterin/zum Gepr. Bilanzbuchhalter gemäß VO vom 26.10.2015

Abschluss

Fortbildungsprüfung Gepr. Bilanzbuchhalter/in schriftlicher Teil an einer IHK

Teilnahmevoraussetzungen

Internet-Zugang - PC-Anwenderkenntnisse - Kenntnisse des Prüfungsstoffs

Prüfungsvoraussetzungen

Abschlussprüfung in einem anerkannten kaufm. oder verwaltenden Ausbildungsberuf und 3-jährige Berufspraxis oder anerkannter Fortbildungsabschluss als Fachwirt/in oder Fachkaufmann/Fachkauffrau oder Abschluss als Staatlich gepr. Betriebswirt/in oder wirtschaftswissenschaftlicher Diplom- oder Bachelorabschluss und mind. 2-jährige Berufspraxis oder mind. 6-jähr. Berufspraxis

Lehrgangsinhalte

Jahresabschlüsse nach nationalem Recht erstellen und dabei Rechtsformen von Unternehmen und Institutionen beachten - Steuerrecht in den wesentlichen betrieblich relevanten Steuerarten anwenden - wesentliche Regelungen der International Financial Reporting Standards und der International Accounting Standards mit den entsprechenden nationalen Rechtsnormen vergleichen - Kosten- und Leistungsrechnung zielorientiert anwenden - das Zahlungswerk für Planungs- und Kontrollentscheidungen auswerten und interpretieren - internes Kontrollsystem in der Organisation und im Finanz- und Rechnungswesen sicherstellen - finanzwirtschaftliche Vorgänge planen und abwickeln - Mitarbeiter/innen führen sowie deren berufliche Entwicklung fördern, Nachwuchskräfte ausbilden, Teamarbeit und Projektmanagement umsetzen - Berufsausbildung organisieren und durchführen - Lehrgangsmaterial: 9 Klausuren

Selbstlernphasen (103 Zeit-Std.)

3 Monate Lehrgangsdauer. Wöchentlicher Lernaufwand: 8 Stunden

Begleitender Unterricht

ist nicht vorgesehen

Teilnahmekosten

Der Gesamtbetrag ist in 3 Teilleistungen zu entrichten; 1. Rate: 190,00 EUR, 2./3. Rate: je185,00 EURO. Die Industrie- und Handelskammern erheben Prüfungsgebühren in unterschiedlicher Höhe.


Die Teilnehmerkosten können Veränderungen erfahren haben, die der ZFU zum Redaktionsschluss noch nicht vorlagen. Aktuelle Gebühren, Kosten und Erläuterungen dazu erhalten Sie beim Fernlehrinstitut.

Peter-Welter-Platz 2

50676 Köln

 

Tel.: +49 221 921207 - 0

Fax: +49 221 921207 - 20

Email: poststelle @ zfu.nrw.de


Seiteninterne Suche: