Fernlehrgang / Institut suchen

Fachwirt/in im Gastgewerbe (IHK)

Lehrgangsziel

Vorbereitung auf die Weiterbildungsprüfung zum Fachwirt im Gastgewerbe / zur Fachwirtin im Gastgewerbe vor der IHK Düsseldorf

Abschluss

Weiterbildungsprüfung gemäss Besonderer Rechtsvorschriften für den Fachwirt im Gastgewerbe / die Fachwirtin im Gastgewerbe vom 16.11.2011

Teilnahmevoraussetzungen

Gastronomische und allgemeine kaufmännische Grundkenntnisse in den Bereichen der allgemeinen Volks- und Betriebswirtschaft, Recht, Steuern, und Rechnungswesen sowie längerer Berufserfahrung in der Gastronomie oder der Hotellerie technische Voraussetzung: PC mit Internetzugang

Prüfungsvoraussetzungen

Unterschiedliche Voraussetzungen je Teilgebiet (Wirtschaftsbezogene Qualifikationen und Handlungsspezifische Qualifikationen), Näheres hierzu bitte §2 der Rechtsvorschrift entnehmen

Lehrgangsinhalte

Wirtschaftsbezogene Qualifikationen: Volks- und Betriebswirtschaft - Rechnungswesen - Recht und Steuern - Unternehmensführung Handlungsspezifische Qualifikationen: Gästeorientierung und Marketing - Branchenbezogenes Management - Branchenbezogenes Recht - Gastronomische Angebotsformen - Lehrgangsmaterial: 40 Lehrbriefe, IHK-Formelsammlung (kostenfrei)

Selbstlernphasen (619 Zeit-Std.)

18 Monate Lehrgangsdauer. Wöchentlicher Lernaufwand: 8 Stunden

Begleitender Unterricht (68 Unterrichtsstunden)

Ein sechstägiges Prüfungsvorbereitungsseminar für Wirtschaftbezogene Qualifikationen in Hamburg oder Nürnberg, ein viertägiges Prüfungsvorbereitungsseminar für Handlungsspezifische Qualifikationen in Düsseldorf

Teilnahmekosten

Die Prüfungskosten können zwischen 285,- Euro und 580,- Euro betragen.


Die Teilnehmerkosten können Veränderungen erfahren haben, die der ZFU zum Redaktionsschluss noch nicht vorlagen. Aktuelle Gebühren, Kosten und Erläuterungen dazu erhalten Sie beim Fernlehrinstitut.

Peter-Welter-Platz 2

50676 Köln

 

Tel.: +49 221 921207 - 0

Fax: +49 221 921207 - 20

Email: poststelle @ zfu.nrw.de


Seiteninterne Suche: