Fernlehrgang / Institut suchen

Industrie 4.0 und Produktion in der digitalen Welt Abschluss: "Certified Expert in Industrie 4.0 und Produktion in der digitalen Welt"

Lehrgangsziel

Vermittlung von Kenntnissen über die Gestaltung von cyberphysischen Produktionssystemen und Fertigkeiten um mit den Paradigmen und Technologien der Industrie 4.0 umzugehen und Industrie 4.0 in Produktionsunternehmen einführen zu können

Abschluss

Hochschulzertifikatsprüfung

Teilnahmevoraussetzungen

Lehrgang richtet sich an Manager und Führungskräfte; technische Voraussetzung: Internet-Zugang

Prüfungsvoraussetzungen

sind geregelt in der Studien- und Prüfungsordnung zu den Zertifikatskursen der Spiegel Akademie in Kooperation mit der SRH Fernhochschule

Lehrgangsinhalte

u. a. Prozessmodelle und Prozessmodellierung - Interaktive Wertschöpfung: Mass Customization (MC) - Grundlagen und Paradigmen der Industrie 4.0 - Industrie 4.0-Technologien - Produktionsarbeit der Zukunft - Einführung von Industrie 4.0 in Produktionsunternehmen - Lehrgangsmaterial: Lehrbrief sowie weitere Lernmaterialien auf der Lernplattform

Selbstlernphasen (155 Zeit-Std.)

6 Monate Lehrgangsdauer. Wöchentlicher Lernaufwand: 6 Stunden

Begleitender Unterricht

wird fakultativ angeboten in Form von Online-Seminaren, Webinaren o. ä.

Teilnahmekosten


Die Teilnehmerkosten können Veränderungen erfahren haben, die der ZFU zum Redaktionsschluss noch nicht vorlagen. Aktuelle Gebühren, Kosten und Erläuterungen dazu erhalten Sie beim Fernlehrinstitut.

Peter-Welter-Platz 2

50676 Köln

 

Tel.: +49 221 921207 - 0

Fax: +49 221 921207 - 20

Email: poststelle @ zfu.nrw.de


Seiteninterne Suche: