Fernlehrgang / Institut suchen

Weiterbildender Zertifikatsstudiengang Media Production

Lehrgangsziel

Vermittlung von Kenntnissen und Fertigkeiten im Bereich Medieninformatik auf Masterniveau

Abschluss

Zertifikatsprüfung "Advanced Professional Certificate" (APC)

Teilnahmevoraussetzungen

Grundkenntnisse in Mathematik, Programmierung, Software Engineering, Gestaltungslehre, Bildbearbeitung, Grundlagen Audio-/Videoproduktion sowie - abhängig von Wahl der Wahlplichtmodule - Betriebswirtschaft und Physik sind von Vorteil

Prüfungsvoraussetzungen

Nachweis ausreichender Vorbereitung

Lehrgangsinhalte

Medienproduktion - Architektur und Gestaltung von Web-Anwendungen - Projektmanagement und Methoden wissenschaftlichen Arbeitens Wahlpflichtmodule (zwei Module müssen ausgewählt werden): Entwicklung mobiler Applikationen, Technische Verfahren der Medieninformatik, Internationales Medienmanagement, Informationsvisualisierung und Usability-Engineering, Corporate Design und Identity - Lehrgangsmaterial: 14 Lehrbriefe, Sofware: Adobe Creative Cloud

Selbstlernphasen (580 Zeit-Std.)

9 Monate Lehrgangsdauer. Wöchentlicher Lernaufwand: 15 Stunden

Begleitender Unterricht (16 Unterrichtsstunden)

abhängig von den Wahlplichtmodulen (10 bis 16 Stunden): vier Präsenzphasen (pro Semester) sowie weitere fakultative Präsenzphasen

Teilnahmekosten


Die Teilnehmerkosten können Veränderungen erfahren haben, die der ZFU zum Redaktionsschluss noch nicht vorlagen. Aktuelle Gebühren, Kosten und Erläuterungen dazu erhalten Sie beim Fernlehrinstitut.

Peter-Welter-Platz 2

50676 Köln

 

Tel.: +49 221 921207 - 0

Fax: +49 221 921207 - 20

Email: poststelle @ zfu.nrw.de


Seiteninterne Suche: