Fernlehrgang / Institut suchen

Psychologie digital

Lehrgangsziel

Vermittlung von grundlegendem Wissen aus der Psychologie und deren Anwendbarkeit auf Situationen und Herausforderungen der Digitalisierung

Abschluss

Hochschulzertifikatsprüfung

Teilnahmevoraussetzungen

siehe bitte Rahmen-Studien- und Prüfungsordnung der Zertifikatskurse der Hochschule

Prüfungsvoraussetzungen

siehe bitte Rahmen-Studien- und Prüfungsordnung der Zertifikatskurse der Hochschule

Lehrgangsinhalte

Grundlagen der Psychologie in ihrer Anwendung auf Phänomene des Erlebens und Verhaltens im Netz; Zentrale Forschungsthemen der Psychologie des Internet-Erlebens und -Verhaltens; Psychologie der digitalisierten Arbeitswelt; Psychologie der digitalen Marktforschung, des Online-Marketing, des Online-Business und des Online-Konsumenten; Big Data, descriptive Analytics und Artificial Intelligence; Sammlung, Analyse und Nutzung personenbezogener Daten im Netz und fortschreitende digitale Überwachung; Experten-Tutorial zu aktuellen Themen - Lehrgangsmaterial: 1 Modul (Studienbrief, Lernanleitung, Fachliteratur etc.)

Selbstlernphasen (155 Zeit-Std.)

6 Monate Lehrgangsdauer. Wöchentlicher Lernaufwand: 6 Stunden

Begleitender Unterricht

fakultativ werden Präsenz- und Onlineseminare angeboten

Teilnahmekosten


Die Teilnehmerkosten können Veränderungen erfahren haben, die der ZFU zum Redaktionsschluss noch nicht vorlagen. Aktuelle Gebühren, Kosten und Erläuterungen dazu erhalten Sie beim Fernlehrinstitut.

Peter-Welter-Platz 2

50676 Köln

 

Tel.: +49 221 921207 - 0

Fax: +49 221 921207 - 20

Email: poststelle @ zfu.nrw.de


Seiteninterne Suche: