Fernlehrgang / Institut suchen

Wirtschaftsingenieurwesen Industrie 4.0 mit der Studiengangsvariante Wirtschaftsingeniuerwesen dual(B.Eng.)

Lehrgangsziel

Prüfung zum Bachelor of Engineering im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen Industrie 4.0

Abschluss

Bachelor of Engineering

Teilnahmevoraussetzungen

Fachgebundene oder allgemeine Hochschulreife bzw. gleichwertige Hochschulzugangsberechtigung nach dem Landeshochschulgesetz Baden-Württemberg

Prüfungsvoraussetzungen

entspricht den Teilnahmevoraussetzungen

Lehrgangsinhalte

Schlüsselqualifikationen für Studium und Beruf - Grundlagen des Wirtschaftens - Lineare und Vektoralgebra, komplexe Zahlen, analytische Geometrie - Grundlagen des Marketingmanagements - Grundlagenphysik für Ingenieure - Grundlagen des Produktions- und Materialmanagements - Elektrotechnik Grundlagen - Funktionen und ihre Darstellung in MATLAB - BWL-Grundlagen - English for professional puposes C1 - Werkstoffkunde Grundlagen - Grundlagen und Anwendungen der Wirtschaftsinformatik - Investition und Finanzierung - Differenzial- und Integralrechnung - Grundlagen der Produktentwicklung und Konstruktion - Grundlagen des Personalmanagements - Programmieren in Java 1 - Informationssysteme - Cyber-Physische Systeme und Sicherheit - Steuerungs- und Regelungstechnik - Grundlagen der Automatisierungstechnik - Internet der Dinge und Embedded Systems - Phasenorientiertes Management und Organisation - Lernalgorithmen und Neutrale Netze - Grundlagen der Digitaltechnik - Projektwerkstatt - Grundlagen des interkulturellen Managements - Smart Factory - Mehrrobotersysteme - Logistik I,II - Supply-Chain-Management - Nicht-Standard-Datenbanken - Business Intelligence - Datenmanagement - Prozess- und Fertigungsautomatisierung - Messtechnik für Automatisierungsaufgaben - Labor-Automatisierungstechnik - Produktionsplanung - Produktionswirtschaft - Anwendungssysteme in Produktionsunternehmen - Mobile Commerce - Entwicklung nativer Apps - Mobile Computing - Logistik 4.0 - Lieferantenmanagement und Beschaffung 4.0 - Praxismodul-Digitalisierung in der Logistik - Robotik - Maschinelles Sehen - Industrieroboterrogrammierung - Diskrete Mathematik - Grundlagen der Computersicherheit - Kryptographie - Führung und Strategie - Beratungsinstrumente - Fallstudie - Anforderungsmanagement - Lehrgangsmaterial: online Module - es können 210 Credit Points erworben werden

Selbstlernphasen (5418 Zeit-Std.)

42 Monate Lehrgangsdauer. Wöchentlicher Lernaufwand: 30 Stunden

Begleitender Unterricht (20 Unterrichtsstunden)

3-4 Tage (abhängig v. Vertiefung)

Teilnahmekosten


Die Teilnehmerkosten können Veränderungen erfahren haben, die der ZFU zum Redaktionsschluss noch nicht vorlagen. Aktuelle Gebühren, Kosten und Erläuterungen dazu erhalten Sie beim Fernlehrinstitut.

Peter-Welter-Platz 2

50676 Köln

 

Tel.: +49 221 921207 - 0

Fax: +49 221 921207 - 20

Email: poststelle @ zfu.nrw.de


Seiteninterne Suche: