Fernlehrgang / Institut suchen

Kultur und- Medienpädagogik Bachelor of Arts, 180 ECTS

Lehrgangsziel

Prüfung zum Bachelor of Arts im Studiengang Kultur und- Medienpädagogik

Abschluss

Bachelor of Arts (B.A.)

Teilnahmevoraussetzungen

siehe Einschreibungs- und Anerkennungsordnung (EAO) der Hochschule

Prüfungsvoraussetzungen

siehe Prüfungsordnung der Hochschule

Lehrgangsinhalte

Einführung in die Kultur- und Medienwissenschaften, Begriffe, Akteure und Handlungsfelder, Pädagogik, Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten, Qualitative Forschungsmethoden, Projekt: Kuratieren, Grundlagen audio-visuelle Medien, Geschichte der Kultur- und Medienpädagogik, Medienwirkungsforschung, Projektmanagement, Kollaboratives Arbeiten, Projekt: Konzeption und Planung in der Kultur- und Medienpädagogik, Lernen von Erwachsenen, Kultur- und Medienarbeit mit Kindern und Jugendlichen, Interkulturelle und ethische Handlungskompetenzen, Seminar: Gesellschaft und Digitale Medien, Außerschulische Kinder- und Jugendarbeit, Projekt: Konfliktmanagement und Meinungsbildung in Social Media, Didaktisches Design, Storytelling, Medienpsychologie, Bild- und Videobearbeitung, Gestaltung interaktiver Medien, Projekt: Entwicklung und Produktion, Seminar: Aktuelle gesellschaftliche Diskurse, Medienrecht, Veranstaltungsplanung und -durchführung von Lehr-Lern-Prozessen, Projekt: Durchführung und Evaluation,Spezialisierungen aus drei Wahlpflichtbereichen, Bachelorarbeit - Lehrgangsmaterial: Online-Module (Studienskripte, Live-Tutorien, Vodcasts, Screencasts, Podcasts, Lern-Wikis etc.)

Selbstlernphasen (5470 Zeit-Std.)

48 Monate Lehrgangsdauer. Wöchentlicher Lernaufwand: 26,5 Stunden

Begleitender Unterricht

fakultativ werden Seminare angeboten

Teilnahmekosten

Bei einer Dauer von 36 Monaten entstehen Gesamtkosten in Höhe von 13.983,00 EURO (36 Raten à 369,00 EURO + 699,00 EURO Graduierungsgebühr). Bei einer Dauer von 72 Monaten entstehen Gesamtkosten in Höhe von 16.467,00 EURO (72 Raten à 219,00 EURO + 699,00 EURO Graduierungsgebühr). Die Graduierungsgebühr wird mit der Anmeldung zur Abschlussprüfung (Kolloquium) fällig.


Die Teilnehmerkosten können Veränderungen erfahren haben, die der ZFU zum Redaktionsschluss noch nicht vorlagen. Aktuelle Gebühren, Kosten und Erläuterungen dazu erhalten Sie beim Fernlehrinstitut.

Peter-Welter-Platz 2

50676 Köln

 

Tel.: +49 221 921207 - 0

Fax: +49 221 921207 - 20

Email: poststelle @ zfu.nrw.de


Seiteninterne Suche: