Fernlehrgang / Institut suchen

Staatlich geprüfte/r Techniker/in der Fachrichtung Chemietechnik (Bachelor Professional in Technik)

Lehrgangsziel

Vorbereitung auf die staatliche Prüfung zum geprüften Chemietechniker/ zur geprüften Chemietechnikerin

Abschluss

Staatliche Technikerprüfung zum geprüften Chemietechniker / zur geprüften Chemietechnikerin gemäß FSO vom 15.05.2017 des Landes Bayern, geändert durch § 2 der VO vom 23.10.2017

Teilnahmevoraussetzungen

Berufsschulabschluss, fachlich geeignete Berufsausbildung und eine einschlägige 1-jährige Berufspraxis oder Berufsausbildung und einschlägige 5-jährige Berufspraxis - Multimedia-PC mit Internet-Zugang

Prüfungsvoraussetzungen

entsprechen den Teilnahmevoraussetzungen

Lehrgangsinhalte

Deutsch - Englisch - Mathematik - Wirtschafts- und Sozialkunde - Betriebspsychologie - Allgemeine und anorganische Chemie - Physikalische Chemie - Analytische Chemie - Organische Chemie - Technische Chemie - Physik - Informationstechnik - Arbeitssicherheit und Arbeitsschutz - Recht im Chemiebetrieb - Betriebswirtschaftliche Prozesse - Instrumentelle Analytik - Umweltschutz, -analytik und -technik - Polymerchemie - Biochemie - Lebensmittelchemie - Laborpraktikum - Qualitäts- und Umweltmanagement - Projektmanagement - Technisches Englisch - Berufs- und Arbeitspädagogik- Molekularbiologie - Lehrgangsmaterial: ca. 150 Lehrhefte, WBTs, Gesetzestexte, Audio- und Videos

Selbstlernphasen (2709 Zeit-Std.)

42 Monate Lehrgangsdauer. Wöchentlicher Lernaufwand: 15 Stunden

Begleitender Unterricht (288 Unterrichtsstunden)

Grundlagenseminar (1 Woche) und 3 zweiwöchige Fachseminare inklusive einer Woche Laborpraktikum

Teilnahmekosten


Die Teilnehmerkosten können Veränderungen erfahren haben, die der ZFU zum Redaktionsschluss noch nicht vorlagen. Aktuelle Gebühren, Kosten und Erläuterungen dazu erhalten Sie beim Fernlehrinstitut.

Peter-Welter-Platz 2

50676 Köln

 

Tel.: +49 221 921207 - 0

Fax: +49 221 921207 - 20

Email: poststelle @ zfu.nrw.de


Seiteninterne Suche: